2005

2007

2008

2010

2012

2015

2017

2018

2019

Firmengründung von Andreas Herzog in Lippetal-Herzfeld

mit 2 CNC-Maschinen auf 300m² Produktionsfläche.

Erneute Erweiterung des Maschinenparks um zwei weitere Haas VF2 mit 4. Achse und eine Haas MiniMill, Produktion mit 3 Mitarbeitern.

Erwerb einer CNC-Drehmaschine Haas SL20 und erste Fertigung auch von Drehteilen.

Neubau einer Produktionshalle mit 600m² in Anröchte, Umzug mit mittlerweile 6 Mitarbeitern.

Erwerb einer Okuma MX45 und einer Haas ST20, sowie eines neuen CAD/CAM System von Vectorcam mit aktuell schon 10 Mitarbeitern.

Erweiterung der Produktionsflächen auf 1000m² und Erweiterung des Maschinenparks um eine Haas VF2 und eine weitere Haas ST20.

Kauf des 9. und mittlerweile 10. Bearbeitungszentrums von Haas, auch dieses mal wieder eine Haas VF2.

Austausch der Okuma MX45 gegen eine Haas VF2, zur Zeit werden bereits 20 Mitarbeiter in Produktion und Büro beschäftigt.

Um auch weiterhin flexibel für Nutenstoßen und hochgenaue Teile zu sein, erweitern wir den Maschinenpark um eine Okuma Genos M560V mit 4 Achsen.

Weiterhin wurde ein Midaco-Palettenwechsler an der neuen

Haas VF2 installiert, um Serien effizienter zu fertigen.

Außerdem wurde die erste CNC-Drehmaschine gegen ein BAZ mit integriertem Drehtisch (Hyundai WIA F410d) ausgetauscht.

Im Sinne der Nachfolgeregelung wird das Einzelunternehmen Herzog CNC Zerspanung Andreas Herzog in die Herzog CNC Zerspanung Andreas Herzog und Marcel Herzog GbR umfirmiert.

Um die Serienfertigung noch effizienter zu gestalten, wird auch die nächste Haas VF2 mit einem Palettenwechsler nachgerüstet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M. Herzog